Eine Erklärung, die einfach funktioniert.

Wenn es darum geht, Inhalte zu vermitteln, ist Motion Design eine effektive Methode. Es ist das Zusammenspiel von Bild, Wort und Ton, das die „Bewegungsgestaltung“ äußerst attraktiv macht.

Bereiche wie Kunst, Werbung oder Film profitieren von den Möglichkeiten, die das Motion Design bietet. So wird “Motion” zu “Emotion”, an die wir uns erinnern und die uns, wenn es gut läuft, in ihren Bann zieht.

Motion Design spielt zudem auch in sozialen Medien eine immer wichtig werdende Rolle. Es gibt kaum noch Tutorial- und Erklärvideos, Werbespots oder Intro-Animationen, die nicht mit animierten Bildern und Sounds daherkommen. Mit anderen Worten, im Sinne einer holistischen Markenkommunikation oder der Vermittlung von Informationen ist Motion Design unerlässlich geworden.